Hanau,
29
April
2021
|
11:32
Europe/Amsterdam

Offroad-Reifen D952 und D908 RR erhalten Update

• Motocross-Reifen D952: 4 Größen jetzt mit Straßenzulassung

• Wüsten- und Geländereifen D908 RR erhält M+S Kennung

Zwei von Dunlops etablierten Offroad-Reifen wurden nun einem Update unterzogen, das sowohl Hobbyfahrern als auch Hardcore-Enduro-Enthusiasten neue Möglichkeiten eröffnet.

Der Motocross-Trainingsreifen Dunlop D952 hat nun für die vier Größen 80/100-21 51M (Vorderreifen), 110/90-18 61M, 120/90-18 65M und 110/90-19 62M (alles Hinterreifen) die ECE R75-Zertifizierung erhalten. Dies bedeutet, dass die genannten Dimensionen nun auch legal auf der Straße eingesetzt werden können. Hobbypiloten können nun also bequem auf dem Motorrad zum Trainingsgelände fahren und so Kosten und Ressourcen für den Transport sparen. Die vier neuen Größen sind ab Mai 2021 erhältlich.

Der D952 wurde für eine Vielzahl von Geländebedingungen entwickelt und basiert auf einer langlebigen Konstruktion, die eine hohe Haltbarkeit mit sich bringt. Der Reifen funktioniert auf verschiedensten Böden, von Sand über Lehm bis zu hartem Terrain und bietet dort überzeugende Traktionswerte.

Ein weiteres bedeutendes Update im umfangreichen Offroad-Sortiment von Dunlop hat der Wüsten- und Geländereifen D908 RR (RR = Rally Raid) erfahren. Die Vorderreifengröße 90/90-21 54S sowie die beiden Hinterreifengrößen 140/80-18 70R und 150/70B18 70S verfügen ab Produktionsmonat April 2021 über eine M+S Kennung. Dadurch kann der D908 RR nun auch auf Motorrädern montiert werden, deren bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit über der Geschwindigkeitskennung der D908 RR Größen liegt.

Aktuelle Reiseenduros wie Honda CRF 1100L Africa Twin Adventure Sports, Yamaha Ténéré 700 oder 1290 Super Adventure R können nun mit dem D908 RR M+S ausgestattet werden. Genauso wie die Modelle Husqvarna 701 Enduro, BMW G450X, SWM RS650R oder EC450 Raid von GasGas.

Seine hervorragende Performance und ausdauernde Haltbarkeit hat der D908 RR bereits beim Africa Eco Race 2020 unter Beweis gestellt, als Alessandro Botturi auf seiner Yamaha 450 WRF Rally den Sieg holte.

Dmitri Talboom, Produktmanager Dunlop Motorcycle EMEA: „Offroad ist ein wichtiges Segment innerhalb der Dunlop Motorradreifen Sparte und wir sind stolz darauf, unsere Produkte in diesem Bereich stetig weiterentwickeln zu können, um den Anforderungen des Marktes gerecht zu werden. Die ECE R75-Zertifizierung beim D952 sowie die M+S Kennung beim D908 RR bieten Offroad-Enthusiasten nun noch mehr Optionen, ihr Hobby auszuleben.“