Hanau/Wien/Volketswil,
04
April
2023
|
11:00
Europe/Amsterdam

Goodyear DrivePoint Heavy Duty für Hafenanwendungen auf den Markt gebracht

  • Reifendruckkontrollsystem, das im Vorbeifahren eine automatische und dynamische Reifendruckmessung ermöglicht
  • Höhere Betriebszeit, Effizienz und niedrigere Betriebskosten für die Containerumschlagindustrie
  • Nutzerfreundliche Mobil- und Webanwendungen unterstützen die proaktive Reifenüberwachung und vorbeugende Wartung der Fahrzeuge 

 

Goodyear bringt mit dem Goodyear DrivePoint Heavy Duty eine innovative digitale Lösung zum Reifenmonitoring auf den Markt. Sie unterstützt im Bereich Containerumschlag dabei, die präventive Reifenwartung zu verbessern und die Ausfallzeiten der Fahrzeuge zu reduzieren.

Der Goodyear DrivePoint Heavy Duty besteht aus langlebiger Hardware und benutzerfreundlichen Mobil- und Webanwendungen. Die Lösung nutzt die bereits im Lkw-Bereich bewährte Technologie, die nun für den Einsatz auf größeren Containerumschlagsfahrzeugen wie Reach Stackern, Straddle Carriern und fahrerlosen Transportsystemen optimiert und angepasst wurde.

Das System arbeitet mit batteriebetriebenen Empfängern, die im Hafen oder auf dem Betriebshof aufgestellt werden. Die Empfänger lesen und analysieren die Daten der speziellen Hochleistungs-Reifendrucksensoren des Fahrzeugs im Vorbeifahren, wodurch der Fahrer wertvolle Zeit spart. Die einfach zu installierende Goodyear DrivePoint Heavy Duty Hardware ist jedoch nur ein Teil der Lösung. Durch die langjährige Erfahrung im Bereich Proactive Solutions verfügt Goodyear über umfangreiche Expertise bei der Entwicklung von Online-Tools für das Flotten- und Reifenmanagement. Der Goodyear DrivePoint Heavy Duty beinhaltet drei Apps für Betreiber, Fahrer und Techniker: Goodyear FleetHub, Goodyear DriverHub und Goodyear TechHub.

Goodyear FleetHub ist eine speziell entwickelte Web- und Mobilanwendung, die kontinuierlich Informationen über den Reifenzustand der Flotte liefert. Die integrierte Verbindung mit der Fahrzeug- und Hafen-Hardware macht es zu einer datenbasierten Reifenmanagementlösung und gibt dem Bediener und dem Betriebspersonal einen vollständigen und mobilen Überblick über den Reifenzustand des Fahrzeugs. Das System setzt eine Benachrichtigung ab, sobald ein Reifen gewartet werden muss, so dass die Fahrzeuge damit effizient verwaltet werden können.

Goodyear DriverHub nutzt die gleichen Datenströme und wandelt sie in fahrerrelevante Informationen um. So liefert die App ständig Informationen über den Reifenzustand des Fahrzeugs. In Verbindung mit dem Goodyear DrivePoint Heavy Duty hilft die App Fahrern und Bedienern, die richtigen Entscheidungen zu treffen, um reifenbezogene Zwischenfälle zu reduzieren und damit die Sicherheit im Hafen zu erhöhen.

Goodyear TechHub unterstützt Techniker bei der Installation und Wartung des Goodyear DrivePoint Heavy Duty. Die intuitive mobile App hilft bei der flottenübergreifenden Einrichtung, führt den Benutzer durch den Installationsvorgang und ermöglicht die schnelle Eingabe der richtigen Parameter für jeden Hardwaretyp.

Alle drei Lösungen werden mit der Goodyear-Cloud synchronisiert, so dass die Daten auch dann erfasst werden, wenn sie sich außerhalb der Netzreichweite befinden.

Octavian Velcan, Managing Director OTR & Aviation EMEA: "Die Containerumschlagbranche sieht sich einem noch nie dagewesenen Angebots- und Kostendruck gegenüber, so dass der Goodyear DrivePoint Heavy Duty eine zeitgemäße Innovation zu einem kritischen Zeitpunkt für die Branche darstellt. Durch die Verringerung des Zeitaufwands für die Überprüfung von Fahrzeugen und die Reifenwartung durch automatisierte Lösungen mit Desktop- und App-Unterstützung können sich die Betreiber darauf konzentrie ren, ihre Maschinen in Bewegung zu halten." 

Der Goodyear DrivePoint Heavy Duty wurde in einem Pilotversuch bei Hutchison Ports ECT Rotterdam (ECT)¹, einem der führenden und modernsten Containerterminalbetreiber in Europa, getestet und an den ECT Euromax- und ECT Delta-Terminals auf automatischen Führungsfahrzeugen installiert. Der Versuch ergab, dass die Fahrzeuge effizient gewartet werden können und die Lösung zu einer längeren Lebensdauer der Reifen beiträgt. Sie wurde für die Bedürfnisse des Betriebs von fahrerlosen Transportsystemen sehr geschätzt, da es eine lückenlose Reifenkontrolle gab. Erweiterte Softwarelösungen können nun die gleichen Vorteile für fahrergesteuerte Containerumschlagfahrzeuge bieten.

Die Einführung des DrivePoint Heavy Duty ist eine zusätzliche Erweiterung des Goodyear-Portfolios an Produkten und Dienstleistungen für Hafenanwendungen. Im Jahr 2021 hat Goodyear die Reifenprofile EV-4S Gen II, EV-5S Gen II und EV-4M Port Handler eingeführt, die das breite Angebot des Unternehmens an Reifen für den Hafenumschlag und an maßgeschneiderten Lösungen für Containerumschlagfahrzeuge, Reach Stacker, Straddle Carrier, Shuttle Sprinter Carrier und andere ähnliche Geräte erweitern.

¹ basierend auf einem Pilotprojekt, das zwischen April und Dezember 2021 in Hutchison Ports ECT Rotterdam realisiert wurde.

Textbaustein

Über Goodyear

Goodyear ist eines der größten Reifenunternehmen der Welt. Das Unternehmen beschäftigt rund 74.000 Mitarbeiter und stellt seine Produkte in 57 Werken in 23 Ländern auf der ganzen Welt her.

Die Innovationszentren in Akron, Ohio, Colmar-Berg, Luxemburg, und Hanau, Deutschland, sind bestrebt, modernste Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln, die den Technologie- und Leistungsstandard für die Branche setzen.

Das Reifenangebot von Goodyear für Nutzfahrzeuge, Busse und Reisebusse umfasst mehr als 400 verschiedene Reifen in über 55 verschiedenen Größen. Viele der weltweit führenden Hersteller von Nutzfahrzeugen statten ihre Fahrzeuge serienmäßig mit Reifen von Goodyear aus, darunter Volvo Trucks, Renault, Scania, DAF, MAN, Mercedes-Benz und Iveco. Darüber hinaus beliefert Goodyear auch alle führenden Hersteller von Anhängern. Mit Goodyear Total Mobility bietet das Unternehmen ein umfangreiches Mobilitätskonzept für wirtschaftliches Flottenmanagement. Dazu gehören neben den Reifen auch Services sowie intelligente Lösungen für das Reifenmanagement und die Reifendrucküberwachung.

Weitere Informationen über Goodyear und seine Produkte finden Sie im Internet unter www.goodyear.eu/de_de/truck